Datum
1926
Fotograf
Max Ziegra, Wettingen
Die Kiesgrube, ein Schlammmassel
Der Dorfbach konnte auch im Unterlauf, wo er Gottesgraben heisst, Unheil anrichten. Beim heutigen Stadion Altenburg konnte er über seinen selber geschaffenen Damm, der ihn von der benachbarten Kiesgrube trennte, treten. Schliesslich riss er den Damm ein und floss in die Kiesgrube, wobei er einen Fjord in die Wand frass.