Versuchsstrecke Seebach - Wettingen
Zugskomposition mit strombetriebener Lokomotive.

Betreiberin: Lokomotivfabrik Oerlikon. Es wurde ein zweites Geleise gebaut. Der Versuch dauerte nur 4 Jahre (1903 - 1907). Der Strom, den die Dampfturbinen in Oerlikon erzeugten, reichte nicht. Die Linie stellte wieder auf Dampf um.

Im Hintergrund das Kloster Wettingen.