Bahnübergang Klosterstrasse
Er war ab Mitte Jahrhundert nicht mehr tragbar, er wurde immer gefährlicher, da die Schranken von Hand geschlossen wurden und die Autos immer ungeduldiger. Hier starb Metzger Haller von der Geisswies.