Stollenbau
Der Unterwasserstollen vom Maschinenhaus bis zum Ausgang bei der Damsau war die erste grosse Bauaufgabe vor dem Bau des Kraftwerks. Der Aushub des Richtstollens begann im September 1930. Schon Ende Dezember 1930 war er vollendet. Im Februar 1932 war der Stollen fertig betoniert. Er war 400 m lang und 25 - 30 m unter dem Seminarturnplatz.